Dies beinhalte eine Sonderdividende in Höhe von 0,35 Euro je Anteilsschein, die anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums ausgeschüttet werden soll, teilte der Konzern am Donnerstag in Walldorf mit. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats und der Aktionäre auf der Hauptversammlung betrage damit die Gesamtausschüttung an die Aktionäre etwa 1,3 Milliarden Euro (2010: 713 Millionen Euro). Die Dividende entspreche einer Ausschüttungsquote von 38 Prozent (2010: 39 Prozent).