Baltringen
Lebensmittelrückruf

Hersteller ruft Brotaufstrich zurück: Plastik und Metallteile enthalten

Aktuell wird ein Brotaufstrich zurückgerufen. Es muss davon ausgegangen werden, dass darin Plastik und Metallteile enthalten sind. Vom Verzehr wird abgeraten.
 
Toastbrot
Firma CHIRON Naturdelikatessen ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich das Produkt „Hanf-Aufstrich Indisch 135 Gramm“ zurück. Foto: Tobias Heine/pixabay.com
+1 Bild
  • Brotaufstrich wird zurückgerufen
  • Plastik oder Metallteile darin 
  • Kunden bekommen Kaufpreis erstattet

Brotaufstrich wird zurückgerufen: Die Firma CHIRON Naturdelikatessen ruft aktuell einen Brotaufstrich zurück, da Plastik und Metallteile in dem Produkt nachgewiesen wurden. Das geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung vom Mittwoch (10. Februar 2021) hervor. 

CHIRON Naturdelikatessen ruft Brotaufstrich zurück

Von dem Verzehr wird dringend abgeraten. Die Firma hat bereits gehandelt und den Brotaufstrich aus dem Verkauf nehmen lassen. 

Bei dem zurückgerufenen Aufstrich handelt es sich um das Produkt "Hanf-Aufstrich Indisch 135 Gramm" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.02.2022 und der EAN Nummer 4260004182553. 

Der Hersteller weist darauf hin, dass Aufstriche mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten nicht von dem Rückruf betroffen sind. Kunden, die den Brotaufstrich gekauft haben, bekommen den Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet und können das Produkt im Markt zurückgeben.

Verbraucher können sich an Kundenservice wenden

Verbraucheranfragen beantworten wir werktags von 08:00 bis 16:00 Uhr unter der Nummer 07356 937700 oder unter der Mailadresse chiron@naturdelikatessen.de