Nach einem Umsatzminus von sechs Prozent im vergangenen Jahr suchen Händler und Produzenten nun nach Auswegen aus der Misere. Mit einem Gesamtumsatz von knapp 17,1 Milliarden Euro waren die Geschäfte der grünen Branche zuletzt so schlecht gelaufen wie seit über zehn Jahren nicht mehr.