1 / 1
Osram-Zentrale in München

Foto: Matthias Balk
Osram steht zum Verkauf, weil der Konzern in den vergangenen eineinhalb Jahren in sehr schwieriges Fahrwasser geraten ist.