«Die Stimmung und das Investitionsklima sind relativ positiv», sagte der Generalsekretär des Bauernverbands, Bernhard Krüsken, der Nachrichtenagentur dpa vor der weltgrößten Agrarmesse Grüne Woche in Berlin, die am 17. Januar beginnt. Bei Getreide habe es eine gute Ernte gegeben. Bei Milch gebe es eine positive Tendenz. Wo das Pendel für Schweine-, Rinder- und Geflügelhalter hingehe, dürfte der Jahresauftakt entscheiden. Für 2014 setzt der Verband auf den Start einer branchenübergreifenden Initiative für höhere Haltungsstandards bei Geflügel und Schweinen.

«Wir wollen ein Anreizsystem für Tierhalter installieren, mehr Tierwohlleistungen zu erbringen», sagte Krüsken. Im Herbst hatten Land- und Fleischwirtschaft sowie der Lebensmittelhandel dafür eine Absichtserklärung unterzeichnet. Tierhalter sollen für zusätzliche, über gesetzliche Vorgaben hinausgehende Tierhaltungskriterien einen «Kostenausgleich» erhalten. Dafür ist ein Fonds mit einem Volumen in zweistelliger Millionenhöhe im Gespräch.