Im Vergleich zum Vorjahr hat die Fluggesellschaft die Verluste vor Steuern und Zinsen bei internationalen Flügen auf 246 Millionen Dollar halbieren können. Dies ist nach Angaben von Quantas-Chef Alan Joyce vor allem der Neuorganisation des Flugnetzes mit der arabischen Partner-Airline Emirates zu verdanken. Seit April 2013 wickelt Qantas Airways viele Flüge von und nach Europa über Emirates und ihr Drehkreuz Dubai auf der Arabischen Halbinsel ab.