Um weitere Ertrags- und Qualitätsverluste zu vermeiden, hofften die Landwirte dringend auf Sonne. Bei Winterweizen dürften die Erträge um zehn bis 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau liegen. Eine Bilanz der diesjährigen Ernte will der Bauernverband am 19. August ziehen.