Hingegen besaßen nur 90 Prozent ein Festnetztelefon. Damit habe das Mobiltelefon 30 Jahre nach seiner Markteinführung den klassischen Apparat überholt. Noch vor 15 Jahren waren klassische Telefone die Regel und Handys die Ausnahme. Damals hatten 97 Prozent der 37 Millionen Haushalte ein Festnetztelefon, aber nur 11 Prozent ein Handy.