Die Überprüfung von Zusagen der griechischen Regierung laufe aber noch, sagte eine Sprecherin der EU-Kommission in Brüssel. Einen genauen Termin für die erwartete ESM-Entscheidung nannte sie nicht.

Für die Auszahlung musste Athen ein Reformpaket erfüllen - dazu gehört auch eine neue unabhängige Einrichtung zur Privatisierung von staatlichem Vermögen. Das im Sommer aufgelegte dritte Rettungspaket für das Krisenland hat einen Umfang von bis zu 86 Milliarden Euro.