Bayernwetter Deutschland

Im Norden: Heute erwärmt sich die Luft im Norden auf 25 bis 27 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 14 bis 12 Grad ab. Dazu ist es vielerorts heiter, nur selten ziehen Wolken durch, und der Wind weht nur schwach aus östlichen Richtungen. In den kommenden Tagen scheint verbreitet die Sonne, teilweise entwickeln sich jedoch auch Schauer oder Gewitter. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 25 bis 30 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 18 bis 15 Grad. - In der Mitte: Heute verdecken in der Mitte nur gelegentlich einige Wolken die Sonne. Dabei werden während des Tages 25 bis 28 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 14 Grad ab. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Ost. In den kommenden Tagen scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchstwerte betragen zumeist 26 bis 32 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 18 bis 14 Grad. - Im Süden: Heute versteckt sich die Sonne im Süden gelegentlich hinter Wolken. Dabei werden während des Tages 23 bis 27 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 15 bis 13 Grad ab. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Nordost. An den nachfolgenden Tagen zeigt sich vielfach die Sonne, es gibt aber stellenweise Schauer und Gewitter, und die Temperaturen klettern am Tage auf 24 bis 29 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 17 bis 14 Grad. -

Biowetter Deutschland

Die aktuelle Witterung bringt verminderten Stoffwechsel und niedrigen Blutdruck. Das Schlafbedürfnis ist groß, trotzdem können viele Menschen keinen gesunden Tiefschlaf finden. Auf das Leistungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit wirkt sich die Wetterlage negativ aus. Somit kann es zu einer erhöhten Unfallgefahr und schlechter Laune kommen. Verstärkt ist mit Kopfschmerz- und Migräneattacken zu rechnen.

Pollenflug-Vorhersage für Süddeutschland

Die allergene Belastung durch Kräuterpollen, Gräserpollen, Getreidepollen, Busch- und Sträucherpollen sowie Baumpollen ist momentan hoch.