Köln
TV

"Wer wird Millionär": Das waren die 15 Fragen bis zur Million

Nach dem Millionenkrimi bei der RTL-Show "Wer wird Millionär?" ist in sozialen Medien ein Streit entbrannt: War die letzte Frage zu einfach? Hätten Sie es gewusst? Wären Sie so weit gekommen? Machen Sie den Test! Hier alle 15 Fragen in unserem Quiz!
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Pipifax für Couch-Kandidaten? Die entscheidende Frage des neuen RTL-Quiz-Millionärs Leon Windscheid (27) hat in den sozialen Medien für Diskussionen gesorgt. Zu einfach und zu leicht zu erschließen sei die Frage nach der Zahl der Steinchen eines klassischen Zauberwürfels gewesen, empörten sich viele Zuschauer bei Twitter oder auf der Facebook-Seite der Quizshow "Wer wird Millionär?". Windscheid hatte damit eine Million gewonnen.

"Das hätte ich auch gekonnt", "skandalös einfach", "Frag doch gleich wie viele Seiten ein Viereck hat" tönte es durch das Netz, kaum hatte Quiz-Show-Moderator Günther Jauch in der Montagabendsendung die Millionenfrage an den Psychologie-Doktoranden aus Münster gestellt.

Etliche Zuschauer stärkten Windscheid im Entrüstungssturm über die vermeintlich zu leichte Frage jedoch auch den Rücken: Immerhin müssten Kandidaten es erstmal zur Millionenfrage schaffen und dann Nervenstärke beweisen.
 


Machen Sie den Test!

Hier können Sie zeigen, ob Sie es zum Millionär gebracht hätten: Wir haben alle 15 Fragen für Sie noch einmal zum Nachspielen:

 

Mobile Nutzer folgen bitte diesem Link!