Laden...
Ingelheim am Rhein
Schwer verletzt

Vor den Augen der Polizei: Betrunkene Frau wirft ihren Hund aus dem Fenster

Eine betrunkene Frau hat am Freitagabend ihren Hund aus dem Fenster geworfen. Dieser wurde dabei schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine betrunkene Frau hat am Freitagabend ihren Hund aus dem Fenster geworfen. Dieser wurde dabei schwer verletzt.  Symbolfoto: pixabay.com/TheoRivierenlaan
Eine betrunkene Frau hat am Freitagabend ihren Hund aus dem Fenster geworfen. Dieser wurde dabei schwer verletzt. Symbolfoto: pixabay.com/TheoRivierenlaan

Eine laut Polizei stark alkoholisierte Frau hat am Freitagabend (05.01.2018) in Ingelheim ihren Hund aus dem Fenster geworfen. Dadurch wurde der Hund schwer verletzt und wurde schließlich durch das verständigte Tierheim versorgt.

Die Tat geschah quasi direkt vor den Augen der Polizisten, da diese gegen 19.22 Uhr mit der Aufnahme eines Verkehrsunfalls im nordrhein-westfälischen Ingelheim beschäftigt waren. In unmittelbarer Nähe zur Unfallstelle war die 63-jährige Frau ihren Hund plötzlich aus dem Fenster des 1. OG ihres Wohnhauses, wie die Polizei mitteilt.

Die verwirrte und betrunkene Hundehalterin wurde daraufhin in die Rheinhessenfachklinik nach Alzey gebracht.

Verwandte Artikel