Pflegende Familienangehörige von Demenzkranken überfordert

Menschen, die demenzkranke Familienangehörige pflegen, fühlen sich in der Corona-Krise alleine gelassen. Eine aktuelle Umfrage der "Volkshilfe" zeigt, dass zwei Drittel der Familienangehörigen überfordert sind.



Hinweis: Die angebotenen Videos stammen aus dem glomex-Netzwerk. Wir übernehmen keine Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte.