Forscher warnen: Supervulkan unter Italien wird ausbrechen

Unter Italien schlummert ein Supervulkan. Forscher haben festgestellt, dass sich immer mehr Magma unter der Erdkruste ansammelt. Irgendwann wird es unweigerlich zum Ausbruch kommen.

Nicht nur unter dem Yellowstone Nationalpark in den USA schlummert ein Supervulkan. Auch unter der italienischen Erdkruste wartet eine gewaltige Magmakammer auf ihren Ausbruch. Forscher haben sie untersucht und herausgefunden, dass sich dort immer mehr Druck aufbaut. Das Vulkan-Gebiet "Campa Flegrei" wird irgendwann in einem gewaltigen Ausbruch Europa in Gefahr bringen, mehrere kleine Ausbrüche hat es schon in den letzten Jahrhunderten gegeben. Zuletzt war das 1536 der Fall. 

Die brennenden Felder beginnen am Rand von Neapel. Das macht den Vulkan so gefährlich: Er bedroht in direkter Nähe etwa 1,5 Millionen Menschen  - gefährlich ist der Supervulkan aber für ganz Europa. 

Auch interessant: Vulkan in Deutschland: Vermehrt Erdbeben gemessen - Magmakammer unter dem Dreiländer-Eck?