E-Auto-Verbot: Erste bayerische Stadt verbannt sie aus der Tiefgarage

Im September 2020 musste die Tiefgarage des EKU-Parkplatzes in Kulmbach wegen einem Autobrand gesperrt bleiben. Bei der Öffnung im Februar darf wieder dort geparkt werden - allerdings mit Ausnahme von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen. Grund dafür seien die Löschschwierigkeiten der Autos.