Studie zeigt: Schüler schlafen zu wenig - auch wegen des Smartphones

Nur sieben Stunden schlafen Neunt- und Zehntklässler oft - zwei Stunden weniger als empfohlen. Umfragen zeigen die Folgen: Die Schüler können sich schlechter konzentrieren, empfinden mehr Stress und verletzen sich eher als Altersgenossen mit ausreichend Schlaf.



Hinweis: Die angebotenen Videos stammen aus dem glomex-Netzwerk. Wir übernehmen keine Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte.