Journalistin fordert: Hunde und Katzen abschaffen - dem Klima zuliebe

In einem Kommentar in der Tageszeitung "Neues Deutschland" hat eine Journalistin die Abschaffung von Hunden und Katzen gefordert. Grund sei die Klimabelastung der fleischfressenden Tiere. Doch der Artikel sorgt im Netz für Empörung.



Hinweis: Die angebotenen Videos stammen aus dem glomex-Netzwerk. Wir übernehmen keine Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte.