Baby-Igel müssen immer öfter sterben - Helfer aus Franken brauchen jetzt selbst Hilfe

Durch die Trockenheit verhungern Igel immer öfter. Gudrun und Herbert Martin versuchen in ihrer Auffangstation Igel zu retten. Im Juli bekommen Igel Junge und verlassen diese wenn sie nicht genug Nahrung finden. Deshalb brauchen auch die Martins jetzt Hilfe.



Hinweis: Die angebotenen Videos stammen aus dem glomex-Netzwerk. Wir übernehmen keine Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte.