4 Deutsche in U-Haft: Ermittler sprengen riesige Kinderporno-Plattform

400.000 Nutzer aus der ganzen Welt tauschten auf "Boystown" kinderpornografische Inhalte aus. Ihre Opfer waren oft noch Kleinkinder.