Los Angeles
Auszeichnung

Verleihung der Golden Globes - "Lincoln" als Favorit

In wenigen Stunden flaniert Hollywoods Prominenz über den roten Teppich des Beverly Hilton Hotels. Die Golden Globe Awards, nach den Oscars Hollywoods bedeutendste Filmpreise, werden heute (Montag/ab 02.00 MEZ) zum 70. Mal verliehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Paul Buck
Foto: Paul Buck
Mit sieben Nominierungen geht Steven Spielbergs Historiendrama "Lincoln" als Favorit ins Rennen um die Goldenen Weltkugeln. Der Polit-Thriller "Argo" und Quentin Tarantinos Sklavenwestern "Django Unchained" haben je fünf Gewinnchancen.

Christoph Waltz ist als Kopfgeldjäger in "Django Unchained" für den Nebenrollen-Globe nominiert. Der gebürtige Wiener hatte 2010 seinen ersten Globe mit dem Tarantino-Film "Inglourious Basterds" gewonnen. Ähnlich könnte es Regisseur Michael Haneke ergehen. Der in München geborene Österreicher holte 2010 mit seinem Drama "Das weiße Band" die Weltkugel für den besten ausländischen Film nach Deutschland. Jetzt ist er für Österreich mit dem Altersdrama "Liebe" im Rennen.

Stars wie Meryl Streep, Julia Roberts, Halle Berry, George Clooney, Robert Pattinson, Bradley Cooper und Robert Downey Jr. werden zu der Gala-Nacht erwartet. Die Trophäen werden von dem Verband der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film-und Fernsehkategorien verliehen. dpa
Verwandte Artikel