Washington
Bonuszahlung

10 Millionen als Weihnachtsbonus: "Ohne die Mitarbeiter wären wir nichts!"

10 Millionen. Eine Summe die jegliche Vorstellungskraft sprengt. Und diese Summe hat der Chef einer Firma an seine 198 Mitarbeiter ausbezahlt. Als Zeichen der Wertschätzung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mitarbeiter wurden mit einem Weihnachtsgeschenk der ganz besonderen Art überrascht. Foto: Wendy Hickok Photography/St. John Properties/AP/dpa
Die Mitarbeiter wurden mit einem Weihnachtsgeschenk der ganz besonderen Art überrascht. Foto: Wendy Hickok Photography/St. John Properties/AP/dpa

Mitarbeiter des Immobilienunternehmens St. John Properties erhielten die Überraschung ihres Lebens: Der Unternehmensgründer bekannt gab, dass das Unternehmen einen Bonus von 10 Millionen Dollar ausbezahlt, der unter seinen 198 Mitarbeitern aufgeteilt werden soll. Dazu gehören neun Mitarbeiter, die im Büro des Unternehmens in Salt Lake City arbeiten.

Großzügiges Weihnachtsgeschenk vom Chef

Während der jährlichen Weihnachtsfeier des Unternehmens überraschte der Gründer und Vorsitzende von St. John Properties, Edward St. John, seine Mitarbeiter mit den Nachrichten. "Ich kann nicht in Worte fassen, wie ich mich gefühlt habe. Es war einfach nicht zu glauben, fantastisch", erzählte eine Mitarbeiterin dem amerikanischen Sender CNN. Sie stehe noch immer unter Schock. "Das verändert definitiv mein Leben", soll sie gesagt haben.

Durchschnittlich 50.000 Dollar pro Mitarbeiter

Der durchschnittliche Mitarbeiter bekommt jeweils 50.000 Dollar, aber die Höhe des Bonus hängt von der Betriebszugehörigkeit und den Dienstjahren des Mitarbeiters ab.Einige Mitarbeiter wurden mit sechsstelligen Boni von über 250.000 Dollar entlohnt. Während der Feier erhielt jeder Mitarbeiter einen roten Umschlag, der die Höhe seines Bonus aufführte.

Grenzenloser Jubel und Tränen der Freude

Die Mitarbeiter waren kollektiv überwältigt. Einige nutzten das Geld, um ihre Hypotheken zurückzuzahlen. Andere konnten ihre Kinder aufs College schicken. Oder aber sie haben Traumurlaube gebucht. Wie der Spiegel und die deutsche Presseagentur (dpa) berichten, hätten die 198 Mitarbeiter auf der Feier Schlange gestanden, um die großzügigen Spender zu herzen und ihnen mitzuteilen, wie sie ihre Boni verwenden wollen.

"Ohne die Mitarbeiter wären wir nichts!"

Der Unternehmenschef Lawrence Maykrantz erzählte gegenüber abc13.com: "Sie sind diejenigen, die das Unternehmen am laufen halten. Ohne sie wären wir nichts." Daher wollte er mit diesem ganz besonderen Weihnachtsbonus den Mitarbeitern seine Wertschätzung zeigen.