Über welche Geschenke unter dem Weihnachtsbaum freuen sich eigentlich die Deutschen? Das hat eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Verbraucherportals Sparwelt.de gezeigt:

Am meisten freuen sich die Deutschen tatsächlich über Selbstgemachtes: 80 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich darüber freuen würden. Auf Platz 2 der beliebtesten Geschenke landen Tickets für Kino-, Theater- oder Konzertbesuche. Die Deutschen wollen etwas erleben, daher sind Erlebnis-Gutscheine - zum Beispiel für Wellness oder Hotelaufenthalte, aber auch Ballon-Fahrten und Bungee-Sprünge, nur knapp dahinter auf Platz3.

 


Worüber sich die Deutschen zu Weihnachten gar nicht freuen

Haushaltselektronik kommt nicht gut an: Frauen freuen sich zu 71 Prozent nicht über den Mixer oder das Bügeleisen zu Weihnachten - die Fünfzigerjahre des letzten Jahrhunderts sind definitiv vorbei. Möbel und Deko-Artikel sind ebenso Umtauschkandidaten: Zwei Drittel der Frauen und drei Viertel der Männer gaben an, sich nicht darüber zu freuen.

Über Geld freuen sich immerhin 61 Prozent - will man damit wirklich punkten, sollte man Jüngere mit Geld bedenken: Bei der Gruppe der 14- bis 29-Jährigen freuen sich 87 Prozent über Geld.