<h2>20:15 Uhr, ProSieben: The Watch, Science-Fiction-Komödie</h2>

Das provokante Science-Fiction-Drama "District 9" können Sie hier bestellen

Ganz der pflichtbewusste Supermarkt-Chef ruft Evan (Ben Stiller) nach einem mysteriösen Mord eine Nachbarschaftswache ins Leben. Seine Kumpels (Vince Vaughn, Jonah Hill, Richard Ayoade) sind begeistert: Endlich haben sie einen Grund, ein paar Stunden ohne ihre Familien zu verbringen. Doch dann finden die Männer heraus, dass in der Stadt Außerirdische ihr Unwesen treiben. Jetzt geht es um die Rettung der Menschheit.

<h2>20:15 Uhr, Tele 5: United, Sport-Drama</h2>

England in den 50ern: Die Kicker von Manchester United sind die Shooting-Stars des englischen Fußballs. Das jüngste Fußball-Team der Briten gewinnt jede Meisterschaft. Dann die Katastrophe: Auf dem Rückflug von einem Europapokal-Spiel kommt es zum Unglück, bei dem acht Spieler sterben, darunter das Jahrhundert-Talent Duncan Edwards. Die erschütternde Sport-Tragödie der legendären "Busby-Babes".

<h2>20:15 Uhr, Arte: Die üblichen Verdächtigen, Thriller </h2>

Nach einer Explosion mit über 27 Toten im Hafen von San Pedro nimmt die Polizei den gehbehinderten Kint (Kevin Spacey) fest. Er ist einer der wenigen Überlebenden und er soll helfen, die Hintergründe zu klären. Durch seine Aussage genießt er zwar Immunität, aber Zollinspektor Kujan (Chazz Palminteri) gelingt trotzdem ein weiteres inoffizielles Verhör. Dabei erzählt Kint aus seiner Sicht die Ereignisse der vergangenen Wochen.

<h2>22:25 Uhr, RTL II: Deep Blue Sea, Actionfilm</h2>

Die Wissenschaftler Susan McAlester (Saffron Burrows) und Russell Franklin (Samuel L. Jackson) experimentieren auf "Aquatica", einer weit im Ozean gelegenen ehemaligen militärischen Marinebasis, mit Mako-Haien. Zusammen mit ihrer Crew versuchen sie, aus der Gehirnmasse der Haie ein Mittel gegen Alzheimer zu finden. Durch diese Eingriffe werden die Haie größer, angriffslustiger und vor allen Dingen wesentlich intelligenter als ihre frei lebenden Artgenossen.

<h2>22:30, ProSieben: District 9, Sciene-Fiction-Film</h2>

Im südafrikanischen Johannesburg landen außerirdische Flüchtlinge. Sie werden im "District 9" untergebracht, das sich schnell zu einem Slumviertel entwickelt. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Menschen und diskriminierten Außerirdischen. Rund 30 Jahre nach deren Ankunft wird das Privatunternehmen Multi-National-United (MNU) damit beauftragt, das Ghetto zu bewachen. Doch die Firma verfolgt ganz eigene, dunkle Interessen.