20:15 Uhr, RTL: Helden - Wenn dein Land dich braucht, Katastrophen-Thriller

Ohne Vorwarnung schlägt am helllichten Tag ein Nachrichtensatellit in den Berliner Reichstag ein - mit verheerenden Folgen: Flugzeuge stürzen vom Himmel, die Kommunikation bricht zusammen. Verantwortlich sind Wissenschaftler des Genfer Kernforschungszentrums, wo sie im weltgrößten Teilchenbeschleuniger den Urknall simulieren wollen und dabei ein Schwarzes Loch geschaffen haben. Die Zukunft der Menschen liegt nun in den Händen der jungen Wissenschaftlerin Sophie Ritter (Christiane Paul), die eine derartige Katastrophe hat kommen sehen, und ihrem Ex-Freund Marc (Hannes Jaenicke), der seine Familie retten will.

20:15 Uhr, ProSieben: G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra, Science-Fiction-Action

Duke (Channing Tatum) und Ripcord (Marlon Wayans), Mitglieder der US-Spezialeinheit G.I. Joe, sollen die Überführung von vier Nano-Sprengköpfen von gewaltiger Vernichtungskraft überwachen. Der Transport wird durch den Angriff der Terroristin Baroness (Sienna Miller) behindert. Mit der Unterstützung von der Kollegen Snake Eyes, Heavy Duty, Breaker und Scarlett gelingt es dennoch, die gefährliche Fracht in das G.I. Joe-Einsatzzentrum in Ägypten zu schaffen - nichtahnend, dass der Waffenhändler McCullen einen Angriff auf den Stützpunkt plant.

20:15 Uhr, ARD: Das ist Spitze, Quizshow

Eine Woche nach der Premiere von "Das ist Spitze!" im Ersten lädt Kai Pflaume erneut zu lustigen Wort- und Aktionsspielen in der Tradition Hans Rosenthals ein. In einer großen Feiertagsausgabe treten diesmal sogar zwölf Prominente (u.a. Nora Tschirner und Christian Ulmen) in sechs Teams an, um bei "Dalli Klick", auf der "Dalli Tonleiter" und beim "Dalli Fragebogen" mit Wissen, Witz und Schlagfertigkeit, aber auch mit Sportlichkeit und Reaktionsvermögen zu glänzen. Am Tag der Deutschen Einheit geht es dabei gelegentlich auch um Deutschland - aber natürlich nicht bierernst. Mit dem in der Show erspielten Geld unterstützen die Mitspieler wie immer die Arbeit der Hans-Rosenthal-Stiftung zu Gunsten unverschuldet in Not geratener Familien.

20:15 Uhr, VOX: Die Siegfried-und-Roy-Story, Magier-Porträt

Sie haben alles erreicht, wovon sie je geträumt haben und zählen zu den wenigen Weltstars, die Deutschland vorzuweisen hat: Siegfried Fischbacher und Roy Uwe Ludwig Horn, die Meister der Illusion. 2004 wurden die beiden vom "Magischen Zirkel von Deutschland" als "Magier des Jahrhunderts" ausgezeichnet. Noch immer werden sie von Fans auf der ganzen Welt verehrt. Am 3. Oktober 2003 beendete ein schrecklicher Unfall die einzigartige Karriere der Illusionisten mit einem Schlag. An seinem 59. Geburtstag wurde Roy während der Vorstellung im Hotel Mirage von seinem Lieblingstiger "Montecore" gebissen und lebensgefährlich verletzt.

20:15 Uhr, ZDF: Borgia, Historien-Drama

Den Sieg über Savonarola sieht Cesare (Mark Ryder) als einen Wendepunkt seines Schicksals. Er will seine kirchlichen Ämter niederlegen, Carlotta von Aragon heiraten und König von Neapel werden. Rodrigo (John Doman) besteht auf einem einstimmigen Votum, doch zunächst verweigern die Kardinäle ihre Zustimmung für Cesares Rücktritt als Kardinal. Bestechung, Erpressung und Mord erweisen sich als bewährte Mittel, um selbst Cesares ärgste Widersacher Riario Sansoni (Scott Winters) und della Rovere (Dejan Cukic) umzustimmen. Mit Bedauern akzeptiert Rodrigo Cesares Ausscheiden aus dem Amt. Doch der König von Neapel verweigert Cesare nach wie vor die Zustimmung zur Vermählung mit seiner Tochter Carlotta.