Endlich ist es raus: Am 9. Oktober startet die vierte Staffel der Casting-Show "The Voice of Germany" auf ProSieben. Einen Tag später, am 10. Oktober, übernimmt dann der Schwestersender Sat.1 die Ausstrahlung der zweiten Folge. Dann beginnt das Buhlen um die besten Gesangstalente 2014. Als Coaches mit dabei sind in diesem Jahr Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier ("25"), Stefanie Kloß von Silbermond ("Krieger des Lichts"), erneut Samu Haber und der Rückkehrer Rea Garvey.

Hören Sie hier den Sieger-Song von Andreas Kümmert aus "The Voice of Germany"

Vor allem in den ersten Shows entwickelt sich dabei eine große Spannung, da die Coaches mit dem Rücken zu den Teilnehmern in den sogenannten Blind Auditions auftreten. Mit dem Rücken zur Bühne müssen sie sich dann auf ihr Gehör verlassen. Erst wenn sich ein Stuhl umdreht, ist das Talent in der nächsten Runde. Drehen sich mehrere Coaches um, entscheidet das Talent. Die neue Staffel wird immer donnerstags auf ProSieben und freitags auf Sat.1 um jeweils 20:15 Uhr ausgestrahlt.