In knapp einer Woche drehen sich auf Sat.1 wieder die "The Voice" Stühle, denn am 21. März startet die zweite Staffel der erfolgreichen Casting-Show "The Voice Kids". Mit dabei sind Vorjahres-Juroren Lena Lena Meyer-Landrut (22, "Stardust") und H-Blockx-Sänger Henning Wehland (42, "HBLX"), sowie Revolverheld-Frontmann und Neuzugang Johannes Strate (33, "Immer in Bewegung") und natürlich eine ganze Reihe junger Talente.

Das "Best Of" der "The Voice Kids"-Talente aus Staffel eins gibt es hier

Der Kampf um die jungen Stimmen verspricht auch in den kommenden Folgen spannend zu werden. Auftreten werden unter anderem die gerade erst achtjährige Larissa, die mit dem "Cupsong" die Herzen der Jury schmelzen möchte. Auch der zehnjährige Salvatore und die 14-jährige Carlotta werden in der ersten Runde der "Blind Auditions" vesuchen die drei Coaches auf seine Seite zu sehen. Salvatore performt den Hit "Hijo de la Luna", Carlotta versucht sich an "While You're Out Looking For Sugar".

"'The Voice Kids' wird 2014 eine Explosion sein", kündigt Henning Wehland an, dessen Schützling Michèle als Sieger der vergangenen Staffel hervorging. Seinen Titel möchte er auf jeden Fall verteidigen und hat sich dafür auch schon die passende Strategie zurecht gelegt. Auch Lena Meyer-Landrut ist voller Vorfreude. "Die Show zeigt, dass man sich keine Sorgen um die gesangliche Zukunft Deutschlands machen muss", sagt die 22-Jährige. Es gäbe viele magische Momente.

Die Hits von Revolverheld auf deluxemusic.tv!

Und was sagt "The Voice"-Neuling Johannes Strate? "Die Ehrlichkeit dieser Show ist mir das Wichtigste. Und es macht super viel Spaß", versichert der Musiker und macht gleich eine Kampfansage: "Henning, Lena, zieht Euch warm an. Ein neuer Sheriff ist am Start und er schießt scharf."