Der kanadische Broadway-Schauspieler Nick Cordero ist tot. Er verstarb am Sonntag (5. Juli 2020) in Los Angeles. Cordero wurde bereits im März 2020 aufgrund einer Corona-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert. Seitdem vernahm die Covid-19-Erkrankung einen schweren Verlauf - er wurde nur 41 Jahre alt. 

Seine Ehefrau, Amanda Kloots, machte die Nachricht seines Todes via Instagram öffentlich. In einem Post heißt es: "Gott hat jetzt einen weiteren Engel im Himmel. Mein geliebter Ehemann ist heute Morgen gestorben. Er war in Liebe von seiner Familie umgeben, sang und betete, als er sanft diese Erde verließ."

Nick Cordero ist tot: "Mein Herz ist gebrochen"

Weiter führt Kloots aus: "Ich kann es nicht glauben, es tut so weh. Mein Herz ist gebrochen, da ich mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kann. Nick war ein so helles Licht. Er war jedermanns Freund, liebte es, zuzuhören, zu helfen und vor allem zu reden. Er war ein unglaublicher Schauspieler und Musiker. Er liebte seine Familie und liebte es, Vater und Ehemann zu sein. Elvis und ich werden ihn in allem, was wir tun, jeden Tag vermissen."

Cordero wurde am Broadway unter anderem durch seine Rolle im Musical "Bullets Over Broadway" berühmt. 

tu