Die neue Jury der Casting-Show "The Voice of Germany" steht fest. Für die ausgeschiedenen Coaches Xavier Naidoo und Rea Garvey kommen der Hip-Hop-Musiker Max Herre ("Wolke 7") und der finnische Rocker Samu Haber von Sunrise Avenue ("Fairytale Gone Bad"), teilt ProSiebenSat.1 mit.

Max Herre ist als Frontmann der Band Freundeskreis bekannt geworden. Hier gibt es das Album "Esperanto"

Weiterhin im Boot sind Sängerin Nena und die Jungs von The BossHoss.

Die dritte Staffel der Castingshow mit den Blind Auditions, bei denen die Coaches zunächst nur auf den Gesang der Kandidaten und nicht auf ihre Optik oder Bühnenpräsenz achten, startet im Herbst bei Sat.1 und ProSieben.