Ohne ihn wäre es schwierig geworden: Jonathan Banks (66, "Voll abgezockt"), der "Mann fürs Grobe" Mike Ehrmanntraut aus der Erfolgsserie "Breaking Bad", wird auch im Spinoff "Better Call Saul" mit von der Partie sein. Das bestätigten Insider-Quellen der US-Zeitschrift "Variety". Banks wäre somit der zweite Fixpunkt neben Anwalt und Protagonist Saul Goodman, gespielt von Bob Odenkirk (51), der in "Better Call Saul" eine feste Rolle übernehmen wird.

Hier können Sie alle Folgen der Kult-Serie "Breaking Bad" bestellen

Die Serie, die die Geschichte vor "Breaking Bad" erzählen soll, wird aller Voraussicht nach im November 2014 Premiere feiern. Produziert wird das Prequel vom US-amerikanischen Privatsender AMC, der sich bereits bei der erfolgreichen Vorgängerserie rund um Walter White verantwortlich zeichnete. Weitere Schauspieler neben Banks und Odenkirk sind bislang noch nicht bestätigt worden.