Der Showklassiker "Wetten, dass..?" ist seit einiger Zeit dem sicheren Fernsehtod geweiht. Ein würdiges Ende wollen die ZDF-Macher ihrem langjährigen Lieblingsformat aber offenbar nicht verwehren. Denn für die vorletzte Ausgabe der Show am 8. November in Graz haben sie am Montag einen zweiten Schwung echter A-Promis als Gäste präsentiert.

Woher kommt eigentlich der Hype rund um die "Tribute von Panem"? Dieser Clip auf MyVideo erklärt's

So werden laut ZDF gleich drei Hauptdarsteller des Film-Welterfolgs "Tribute von Panem" auf dem "Wetten, dass..?"-Sofa Platz nehmen: Jennifer Lawrence (24), Liam Hemsworth (24) und Josh Hutcherson (22); mithin echte Hollywood-Stars. Auch ein Auftritt des Topmodels Toni Garrn (22) wurde bestätigt. Und als musikalische Gäste von Rang können die Mainzer die Boygroup One Direction ("Kiss You") neu begrüßen.

Bereits vor einer Woche war eine erste Ladung durchaus respektabler Showgäste bestätigt worden. Unter ihnen befinden sich etwa die Film-Stars Hugh Grant und Iris Berben sowie die Musiker Herbert Grönemeyer, Andreas Gabalier und ESC-Gewinnerin Conchita Wurst ("Rise Like A Phoenix").

Die Glamour-Offensive in der ZDF-Show kommt allerdings die entscheidenden Monate zu spät: Gerade im vergangenen Jahr hatten die Zuschauer neben der Moderatoren-Leistung von Markus Lanz (45) auch eine allzu trashige Auswahl bei den Gästen bemängelt. Beides waren schließlich Mosaiksteine, die zur geplanten Absetzung der Kultsendung führten. Am 13. Dezember soll aus Nürnberg die vorerst letzte "Wetten, dass..?"-Auflage übertragen werden.