Eine große US-Serie zu Gast in Deutschland: Ein völlig neues Gefühl, das "Homeland" den Berlinern diesen Sommern beschert hat. Ein großer Teil der fünften Staffel der Erfolgsreihe ist in der Hauptstadt gedreht worden - und seit Montag sind die ersten Ergebnisse des Drehs auch hierzulande online abrufbar. Die erste Folge ist am Sonntag in den USA ausgestrahlt worden.

Nachholbedarf? Die ersten drei Staffeln von Homeland können Sie sich auch in einer praktischen DVD-Box nach Hause holen

Allerdings laufen die brandneuen Episoden in Deutschland noch nicht im TV. "Homeland"-Fans können aber ganz legal den Umweg über das Internet gehen. Die Startfolge von Staffel fünf ist als Digital HD verfügbar. Holen kann man sie sich in diesem Format unter anderem bei Amazon Instant Video, bei iTunes, Maxdome oder Videoload. Auch über X-Box-Video und das Sony Playstation Entertainment Network können deutsche Zuschauer die Serie sehen.

Die neue "Homeland"-Staffel bedeutet für die Reihe mit Claire Danes (36), Damian Lewis (44) und Mandy Patinkin (62, "Chicago Hope") einen Handlungssprung. Neben Berlin soll sie auch in Syrien spielen. Für das kriegsgebeutelte arabische Land sollten Drehorte in Brandenburg herhalten. Die "Homeland"-Macher hatten hierzu im Mai in Berlin ein Massencasting für 1.000 Komparsen abgehalten.