Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest mit dem Song "Rise Like a Phoenix" war Conchita Wurst (25) in aller Munde. Jetzt soll die Österreicherin offenbar auch bald im deutschen Fernsehen Karriere machen. Wie die "Bild"-Zeitung am Samstag berichtete, hätte sie RTL gerne in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Laut "Bild am Sonntag" war sie außerdem auch als Kandidatin für "Let's Dance" im Gespräch.

Alle Hits des diesjährigen ESC gibt es auf der CD "Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014". Hier bestellen

An der RTL-Tanzshow wird der Travestie-Künstler laut dem Blatt aber nicht teilnehmen. Die Ausstrahlungstermine würden mit dem ESC im nächsten Jahr kollidieren, den Conchita in Österreich moderieren will, schreibt das Blatt. Das könnte laut "Bild am Sonntag" auch ein Problem für ein mögliches "DSDS"-Engagement sein: Die Live-Shows könnten eine Konkurrenz für den ESC-Auftritt sein. Das Management der Künstlerin wollte laut der Zeitung die Gerüchte nicht kommentieren.