Veitshöchheim
Fasching im TV

"Fastnacht in Franken 2020": Tritt die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" auf? Dieses Detail macht Hoffnung

Sie sind zwar nicht aus Franken, aber Jahr für Jahr das Highlight der Faschings-Veranstaltung: Die "Altneihauser Feierwehrkapell'n". Sind die Oberpfälzer auch 2020 mit von der Partie? Ein Detail schürt die Hoffnungen darauf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jahr für Jahr haben sie für Spott und Hohn bei "Fastnacht in Franken" gesorgt: Die Altneihauser Feierwehrkapell'n. Ob die Oberpfälzer auch 2020 mit von der Partie sind, ist noch nicht bestätigt. inFranken.de hat aber Details entdeckt, die Hoffnung machen.  Foto: David Ebener/dpa
Jahr für Jahr haben sie für Spott und Hohn bei "Fastnacht in Franken" gesorgt: Die Altneihauser Feierwehrkapell'n. Ob die Oberpfälzer auch 2020 mit von der Partie sind, ist noch nicht bestätigt. inFranken.de hat aber Details entdeckt, die Hoffnung machen. Foto: David Ebener/dpa

Die "Fastnacht in Franken" lockt Jahr für Jahr viele Zuschauer an. Egal ob vor Ort oder vor dem TV: Die Veranstaltung in Veitshöchheim zählt zu den beliebtesten Faschings-Events im Fernsehen. Auch 2020 wird wieder einiges geboten sein. inFranken.de beantwortet die wichtigsten Fragen dazu.

Rückblick: Das war "Fastnacht in Franken" 2019 - die Kultsendung im BR - Bilder, Video, Kostüme

Offiziell gibt es noch keine Bestätigung dieser Meldung, aber inFranken.de hat Details entdeckt, die eine weitere Teilnahme der "Altneihauser Feierwehrkapell'n" an der BR-Kultsendung "Fastnacht in Franken" vermuten lassen: Auf ihrer Website haben die Blasmusiker aus der Oberpfalz die Termine ihrer kommenden Auftritte aufgelistet. Und siehe da: Am 14. Februar 2020 hat die "Feierwehrkapell'n" einen Auftritt - und zwar um 19 Uhr bei "Fastnacht in Franken", live im BR.

Motto der Faschingssendung 2020: "Karneval in Rio de Janeiro"

Am Freitag (10. Januar 2020) hat der Bayerische Rundfunk das Motto für die diesjährige Faschingssendung "Fastnacht in Franken" bekanntgegeben. Es lautet "Karneval in Rio de Janeiro". Wie Norbert Küber, Redaktionsleiter des BR in Nürnberg, der Deutschen Presse-Agentur sagte, gibt es in diesem Jahr einen "fränkisch gefärbten" brasilianischen Fasching.

Und: In diesem Jahr gibt es gleich zwei Jubiläen. Die Kultsendung "Fastnacht in Franken" wird 33 und der Fastnacht-Verband Franken 66 Jahre alt. Mit dabei sein wird offenbar auch eine Gruppe, die noch nie zuvor in Veitshöchheim aufgetreten ist. Diese soll eine völlig neue Musikfarbe in die "Fastnacht nach Franken" bringen, wie es in einer Pressemitteilung des BR heißt.

Seit wann findet die "Fastnacht in Franken" statt?

Seit 1987 findet die Prunksitzung des "Fasnachts-Verbandes Franken" in Veitshöchheim im Landkreis Würzburg in Unterfranken statt. 2020 also zum 33. Mal.

Wo findet "Fastnacht in Franken" statt?

Die Sitzung findet in den "Mainfrankensälen" in Veitshöchheim statt.

Wann findet die "Fastnacht in Franken 2020" statt und wo wird sie übertragen?

"Fastnacht in Franken" wird am Freitag, 14. Februar 2020, ab 19.00 Uhr im Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt. Keine andere BR-Sendung wird von so vielen Menschen angesehen. Im Jahr 2019 schalteten deutschlandweit 3,79 Millionen Zuschauer die Fernseh-Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes in Veitshöchheim ein. Nach eigenen Angaben des Bayerischen Rundfunks ist die Übertragung der "Fastnacht in Franken" die erfolgreichste Sendung aller dritten Fernsehprogramme.

Am Abend zuvor, am Donnerstag, findet in der Regel die Generalprobe der Fastnachts-Veranstaltung statt. Diese beginnt, wie die eigentliche Sendung, um 19 Uhr.

Die Wiederholung der "Fastnacht in Franken" wird am Samstag, den 15. Februar 2020 ab 20.15 Uhr zu sehen sein. Außerdem am Faschingsdienstag (25.02.2020) ab 12.15 Uhr.

Wie lange wird es die Fastnacht in Franken noch im BR zu sehen geben?

Die fränkische Fastnacht wird beim Bayerischen Rundfunk auch in Zukunft hochgehalten. Der Quotenrenner "Fastnacht in Franken" sei "ein Ereignis, das bundesweit geschätzt wird", erklärte BR-Fernsehdirektor Reinhard Scolik im vergangenen Jahr. "Das merken wir an den Einschaltquoten."

Aber auch andere Sendungen wie die "Närrische Weinprobe" oder "Franken Helau" werde es weiter geben. Der BR unterschrieb mit dem Fastnacht-Verband Franken einen Kooperationsvertrag noch für die nächsten vier Jahre (bis 2024).

Fastnacht in Franken: Wer tritt 2020 alles auf?

Jahr für Jahr lockt die Kultsendung "Fastnacht in Franken", die Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken, bundesweit mehr als vier Millionen Menschen vor die Bildschirme.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wer 2020 alles beim fränkischen"Karneval in Rio de Janeiro" dabei sein wird. Aber eins ist sicher: Der BR wird sicherlich wieder zahlreiche Vertreter der bayerischen Prominenz aus Kirche, Politik und Wirtschaft sowie die Crème de la Crème der fränkischen Fastnacht-Szene nach Veitshöchheim einladen.

"Wer alles in welcher Rolle auf der Bühne in Veitshöchheim mit dabei sein wird, steht noch nicht final fest - die BR-Redaktion und der Fastnacht-Verband Franken arbeiten mit den Künstlerinnen und Künstlern noch an vielen Details", sagt BR-Redaktionsleiter Norbert Küber.

Mit dabei ist auch eine Gruppe, die bisher noch nie in Veitshöchheim aufgetreten ist und die eine völlig neue Musikfarbe in die "Fastnacht in Franken" bringen wird. Zudem wird die Garde des Karneval-Club Röttenbach, "Die Besenbinder", auftreten. "Die Tanztruppe aus dem 4700-Einwohner-Örtchen im Landkreis Erlangen-Höchstadt hat in diesem Jahr für eine kleine Sensation gesorgt und sich bei der Süddeutschen Meisterschaft (Kategorie Gardetanz Ü15) überraschend gegen die großen Favoriten durchgesetzt", wie der BR mitteilt.

Eklat 2018 um Altneihauser Feierwehrkapell'n: Was war passiert?

Nach dem Wirbel um die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" bei der "Fastnacht in

Franken" vor zwei Jahren habe man mit der Komödiantentruppe über ihren Auftritt gesprochen, sagte Schlereth. "Das hat uns weitergebracht." Zensur gebe es bei der "Fastnacht" auch künftig nicht. "Wir sind eine Livesendung, da wird man nie alles festlegen können. Die Sendung braucht Spontaneität."

Die "Feierwehrkapell"n" hatte im Februar minutenlang über den Altersunterschied zwischen Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und seiner 24 Jahre älteren Ehefrau gelästert.

Unser Redakteur Achim Muth verfasste dazu damals einen Kommentar: Ärger um Fastnacht in Franken - Feierwehrkapell'n auf unterstem Niveau