Hammelburg
IBES

Dschungelcamp 2018: Warum der Heiratsantrag für Matthias Mangiapane sehr verwunderlich ist

Rührende Szenen bei RTL? Im Dschungelcamp erreicht Matthias Mangiapane ein Brief seines Lebensgefährten. Doch war das wirklich ein echter Heiratsantrag?
Artikel drucken Artikel einbetten
Rührende Szenen bei RTL? Im Dschungelcamp erreicht Matthias Mangiapane ein Brief seines Lebensgefährten. Doch war das wirklich ein echter Heiratsantrag? Foto: MG RTL D
Rührende Szenen bei RTL? Im Dschungelcamp erreicht Matthias Mangiapane ein Brief seines Lebensgefährten. Doch war das wirklich ein echter Heiratsantrag? Foto: MG RTL D

Tränen bei Matthias Mangiapane bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!": Doch nicht etwa fiese Schikanen oder Dschungelprüfungen waren der Grund, am Montagabend sorgte ein Brief aus der Heimat für Rührung beim Dschungel-Star.

Wie üblich bei der RTL-Show erhalten die Camper einmal pro Staffel Post von ihren Liebsten (oder von ihren Hunden, wie im Fall von Tatjana Gsell). Bei Matthias Mangiapane ist das sein Lebensgefährte Hubert Fella. Mit diesem lebt Matthias in Diebach im Landkreis Bad Kissingen. Die beiden sind seit 2006 ein Paar und sind auch schon gemeinsam im Fernsehen aufgetreten.


Matthias und Hubert: schon lange vor dem Dschungel verlobt

Per Brief fragte Hubert nun seinen Matthias, ob dieser ihn heiraten möchte. Die alles entscheidende Frage war in ein gemaltes Herz geschrieben. Na klar will Matthias, er liebt ja Hubert! Und, naja, sie sind ja auch seit über sechs Jahren verlobt, wie der geneigte Zuschauer mit nur wenig Recherche auf der Profilseite von Matthias bei RTL erfährt. Um genau zu sein, sind die beiden seit dem 25. Januar 2012 einander versprochen.

Was ist da los - normalerweise hält man doch nur einmal um die Hand des oder der Liebsten an? Wollte sich Hubert einfach noch mal der Zusage von Matthias versichern? Wollte er vielmehr dem Camper versichern, dass er auch durch noch so zickiges und aufgesetztes Verhalten im Dschungel nicht von seinen Heiratsabsichten abzubringen ist?

Ist die Verlobung in der Wahrnehmung der beiden etwa verfallen, nachdem sie in Las Vegas vergeblich versucht hatten zu heiraten? Damals war es nämlich in Las Vegas noch nicht möglich, gleichgeschlechtliche Hochzeitszeremonien abzuhalten und so mussten sie unverheiratet wieder von dannen ziehen.

 


"Ich bin ein Star - holt mich hier raus" - alles nur Theater?

Oder gibt es etwa einen ganz anderen Grund? Hat das Ganze am Ende etwas mit der Hochzeitsshowder beiden zu tun, die schon in trockenen Tüchern ist und in absehbarer Zeit im Fernsehen laufen wird? In sechs Folgen nämlich sollen Matthias und Hubert bei den Vorbereitungen auf ihre Hochzeit zu sehen sein - zufällig bei Vox, Teil der Mediengruppe RTL.

 



Verwandte Artikel