Sydney
IBES

Dschungelcamp 2018: Heiratsantrag für Matthias Mangiapane - Aus für Tatjana Gsell

Emotionen pur: Matthias Mangiapane hat von seinem Partner im TV-Dschungel einen Heiratsantrag bekommen. Für Tatjana Gsell ist das Abenteuer vorbei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die zwei Franken sitzen zusammen am Lagerfeuer, als Matthias die bewegende Nachricht bekommt. Foto: MG RTL D
Die zwei Franken sitzen zusammen am Lagerfeuer, als Matthias die bewegende Nachricht bekommt. Foto: MG RTL D
Aufregende Botschaft für Matthias Mangiapane: Am elften Tag des Dschungels haben noch acht Promis einen Platz im Camp. Für die letzten Tage vor der Heimreise und der Kür des Dschungelkönigs 2018 bekommen die Bewohner Post von ihren Liebsten. Alle Stars sind gerührt - doch in Matthias' Brief steckt eine ganz besondere Nachricht.

Der Liebesbrief, den Natascha vorliest, stammt von Matthias' Lebenspartner Hubert. Es ist ein Heiratsantrag. Darin steht: "Ich möchte den Rest meines Lebens mit dir zusammen sein. Willst du mich heiraten?" Da ist kein langes Überlegen nötig - mit Freudentränen in den Augen schreit er heraus: "Natürlich möchte ich dich heiraten!" Der Wahl-Franke erzählt, Hubert sei sein Traummann.

Die beiden Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben dazu auch ihren Senf abzugeben: "Hubert, so etwas gehört doch nicht in den Dschungel!" Die zweite fränkische Anwärterin Tatjana hat ebenfalls einen Brief aus der Heimat bekommen - von ihren zwei Hunden. Sichtlich enttäuscht ist sie darüber, dass keine Botschaft von ihrer Mutter dabei war.
Hier gibt es Bilder von Tag 11 im TV-Dschungel



Tatjana hat keine Lust mehr auf den RTL-Dschungel

Was neben dem Antrag in der elften Folge des Dschungelcamps passiert ist: Ansgar hat das Camp endgültig verlassen, weswegen am gestrigen Tag niemand gehen musste. Trotzdem beschäftigt die Promis, wer wohl als nächstes den TV-Dschungel verlassen muss. Die aus Ebern stammende Tatjana hat schon seit Tagen genug vom Camp und sagt: "Sollen die gewinnen, die motiviert sind und die Bock darauf haben." Ob sie tatsächlichen gehen darf, entschied sich jedoch erst später.

Daniele fragt, was wir uns wohl alle denken: "Warum bist du hier überhaupt reingegangen?" Tatjana antwortet: "Das hat sich so entwickelt. Du weißt ja vorher nicht, was auf dich zukommt. Ich bin schon relativ am Ende mit meiner Kraft." Die letzten Tage hat Tatjana immer mit am wenigsten Stimmen bekommen. Vor zwei Tagen hätte sie sogar ganz das Camp verlassen müssen.


Endgültiges Zigarettenverbot im RTL-Camp

Und täglich grüßt das Murmeltier: Die Camper haben wiederholt gegen die Regeln verstoßen, weil Tina alleine Nachtwache gehalten hat. Die Konsequenzen tragen am nächsten Tag die Raucher, ihnen werden vorerst keine Zigaretten mehr ausgehändigt. Und wer hätte es gedacht: Daniele ist dem Nervenzusammenbruch nahe. Da stellt sich die Frage: Wie kann man mit 22 Jahren so süchtig sein?

Aus der Wut heraus droht Daniele dem Privatsender mit einem Ausstieg aus der Show. Das würde RTL zwar gewaltig stören, so sind schon zwei Promis freiwillig gegangen. Doch jeder Zuschauer, ja sogar Daniele selbst, weiß: Er würde diese Drohung nicht wahr machen - da ist die große Gage doch zu verlockend.



Kattia und Daniele zwischen Stromstößen und beißenden Insekten

Wie gewohnt steht am elften Tag in Australien die Dschungelprüfung auf dem Programm. Passend zum Tag seines Auszuges müssen Kattia und Daniele eine Prüfung ablegen, die an Ansgar Brinkmann angelehnt ist. Sie trägt den Namen "Wenn ich Du wäre, wäre ich lieber ich" - denn so lautet der Titel von Ansgars Biographie.

Kattia liegt dabei auf dem Boden eines Geheges, während sechs nummerierte Trichter über ihr schweben. Auf einem Tisch neben dem Gehege befinden sich sechs gleich nummerierte Kisten. Die Kisten sind mit insgesamt acht Sternen und krabbelnden und beißenden Tieren gefüllt. Daniele muss mit einer Augenbinden den Inhalt der Kisten in der richtigen Reihenfolge in die Trichter entleeren, so dass am Ende die Tiere auf Kattia landen, die Sterne aber im Trichter steckenbleiben. Gehindert wird er dabei von Stromschlägen.

Im Laufe der Prüfung lässt die steigende Zahl von Tieren Kattia kämpfen, Daniele ist von ihren schnellen Anweisungen genervt. Am Ende der Prüfung haben Kattia und Daniele nur drei von möglichen acht Sternen geholt. "Besser als nichts", schreit die gut gelaunte Kattia. Daniele ist wie gewohnt beleidigt.


Wer muss in Folge elf das Dschungelcamp verlassen?

Nachdem zwei Tage hintereinander kein Promi das TV-Camp unfreiwillig verlassen musste, haben die Zuschauer heute wieder die Macht, einen Star aus dem Dschungel zu wählen. Wie die beiden Moderatoren bereits die letzten Tage bekanntgegeben haben, zählen die Zuschaueranrufe aus den zwei vergangenen Folgen zu dieser Entscheidung dazu.

Die Entscheidung fällt zwischen den beiden Franken: Muss Tatjana oder Matthias gehen? Am elften Tag haben die wenigsten RTL-Zuschauer für Tatjana angerufen. Kurz nach Mitternacht steht fest: Die Fränkin darf wie gewünscht endlich nach Hause gehen.


Verwandte Artikel