Man muss es sich vor Augen führen: 120 Millionen verkaufte Tonträger, weit mehr als Britney Spears oder Depeche Mode. Fünf Nummer eins Hits in Folge, in 30 Ländern gleichzeitig in den Charts: Modern Talking war und ist ein weltweites Pop-Phänomen. Grund genug, dass RTL am 3. Dezember ab 20.15 Uhr eine Dokumentation über die Band von Dieter Bohlen und Thomas Anders zum großen Band-Jubiläum ins deutsche TV bringt.

Sehen und hören Sie hier einen der größten Hits von Modern Talking. "Brother Louie" bei MyVideo

"30 Jahre Modern Talking - Die ganze Wahrheit" soll die Erfolgsgeschichte erzählen und einige Geheimnisse lüften. Die Doku geht dabei chronologisch vor, beleuchtet die Anfangsphase des Duos, den kometenhaften Aufstieg, die plötzliche Trennung und das überraschende Comeback 1998. In dem rund zweistündigen Film wurden Anders und Bohlen getrennt voneinander in Interviews über ihre gemeinsame Zeit befragt.

Seit elf Jahren ruht Modern Talking, doch bis heute werden Bohlen und Anders in Osteuropa verehrt wie früher im Westen nur die Beatles oder Michael Jackson. An den Ladentheken ist das Phänomen Modern Talking bis heute zu spüren: Die DVD-Box "30" zum Jubiläum schoss auf Anhieb auf Platz eins der Musik-DVD-Charts, das dazugehörige Best-of-Album schaffte es ebenso in die Hitlisten.