Die Krimi-Tipps am Mittwoch

Auf ZDFneo ermittelt "Das Duo" im Mord um die Besitzerin einer Steak-House-Kette. Im "Tatort" auf dem MDR gehen Ehrlicher und Kain einem Verbrechen im "Circus Hain" nach und bei RBB bekommt es Wallander mit einer seltsamen Entführung eines Restaurantbesitzers zu tun.

Die Krimi-Tipps am Mittwoch
Hauptkommissare Ehrlicher und Kain ermitteln in "Tatort: Tanz auf dem Hochseil" Foto: MDR/WDR

ZDFneo, 20:15, Das Duo: Mordbier

In diesem Buch finden Sie "111 Gründe, 'Tatort' zu lieben" - hier bestellen

Ruth Baron (Marlen Diekhoff), Besitzerin einer Steak-House-Kette, wird erschlagen. Alles spricht für einen Raubmord, den offensichtlich der Neffe der wohlhabenden Dame, Thomas Fritz (Stefan Konarske), begangen hat. Fritz kommt in U-Haft. Obwohl starke Indizien gegen ihn sprechen, bestreitet er vehement die Tat. Clara (Lisa Martinek) ist fest davon überzeugt, auch ohne das Geständnis den Mord aufgeklärt zu haben. Marion (Charlotte Schwab) ist sich nicht so sicher. Sie sind bereits beim "Mordbier", als Viktor (Peter Prager) sie mit den Ergebnissen der DNA-Analyse konfrontiert: Die DNA-Spur an der Tatwaffe gehört nicht zu Fritz, sondern führt zu einem 17 Jahre zurückliegenden, nie aufgeklärten Verbrechen, an dem sich Marion damals die Zähne ausgebissen hatte. Die Besitzerin eines edlen Bordells, Rebecca Perlmann, war erschlagen worden.

MDR, 22:05 Uhr, Tatort: Tanz auf dem Hochseil

Die Hauptkommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) ermitteln in diesem Tatort in der ihnen fremden und exotisch anmutenden Welt der Artisten und Zirkusleute. Auf den Elbwiesen hat der "Circus Hain" seine Zelte aufgeschlagen. Während einer Vorstellung stürzt der Starartist Vladimir vom Hochseil tödlich ab. Ist sein tragischer Tod aber wirklich nur die Folge eines Unfalls? Hauptkommissar Ehrlicher kann das nicht glauben. Er spürt, dass in diesem Zirkus etwas nicht stimmt. Sein einziger Anhaltspunkt in diesem Fall ist aber zunächst nur ein anonymer Brief: "Vladi kein Unfall. Mord. Einer wo weiß."

RBB, 23:45 Uhr, Mankells Wallander: Abschied

Die bevorstehende Schließung der Polizeistation drückt auf die Stimmung der Kollegen in Ystad. Wallander (Krister Henriksson) ist in letzter Zeit ohnehin gereizt, doch das liegt an seiner fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung, über die bislang nur seine Tochter Linda (Charlotta Jonsson) Bescheid weiß. Trotz eindringlicher Warnung der Ärztin, er möge endlich kürzertreten, stürzt der Kommissar sich mit Feuereifer in die Arbeit. Paolo Salino wurde entführt, doch es gibt seltsamerweise keine Lösegeldforderung. Der zwielichtige Besitzer eines Nobelrestaurants gilt als mutmaßlicher Drogendealer, gegen den die fähige junge Kollegin Jenny Blom aus Malmö seit geraumer Zeit ermittelt. Da jeder ihrer Informanten enttarnt wurde, vermutet sie, dass Salino von einem korrupten Kollegen in der Führungsetage gedeckt wird.