"Deutschlands kultigster Trostpreis feiert sein Comeback: Der Zonk kommt im Herbst 2021 in SAT.1 zurück", teilt der Fernsehsender Sat.1 mit. Die Gameshow "Geh aufs Ganze!" kehrt nach 18 Jahren auf den Bildschirm zurück. Sat.1 zeigt im Herbst drei neue Folgen als "Eventprogramm" zur besten Sendezeit, wie der Sender am Freitag (24. September 2021) mitteilte.

Auch Showmaster Jörg Draeger (75) ist wieder mit dabei: "Ich habe diese Sendung nicht nur moderiert, ich habe sie wie mein eigen' Fleisch und Blut geliebt. Jahrelang habe ich mir gewünscht, eine Neuauflage zu machen", wird Draeger in der Mitteilung zitiert.

Trostpreis ist wieder der "Zonk"

In der Neuauflage der Gameshow soll es wieder um Geld- und Sachpreise gehen. Daniel Boschmann steht Draeger als Moderator zur Seite. Wer beim Zocken falsch liegt, geht mit dem Trostpreis Zonk nach Hause.

Die Regeln: Ein Kandidat aus dem Publikum wird aufgefordert, sich zwischen mehreren Möglichkeiten zu entscheiden. Was sich dahinter verbirgt – ein Preis oder der Zonk – erfährt der Spieler zunächst nicht. Durch das Bieten von Geldbeträgen soll er oder sie animiert werden, seine Auswahl zu ändern. "Geh aufs Ganze!" lief zwischen 1992 und 1997 in Sat.1 und von 1999 bis 2003 bei Kabel eins.

 

red/dpa