Das ZDF hat sich dazu entschlossen, die Talkshow "inka!" zum 8. November einzustellen. Die Sendung, die von Inka Bause (44, "Bauer sucht Frau") moderiert wird, muss wegen zu schlechten Einschaltquoten der Kochshow "Topfgeldjäger" weichen, die ab dem 11. November den Sendeplatz um 15:05 Uhr übernehmen wird. Dies gab der Sender per Pressemitteilung bekannt.

Inka Bause ist seit den 80er Jahren im Musikgeschäft tätig. Ihre größten Hits gibt es hier auf CD zu kaufen.

Der ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler erklärte dazu: "Mit 'inka!' wollten wir eine alternative Programmfarbe am Nachmittag anbieten. Leider konnte sich die Talkshow nicht bei den Zuschauern durchsetzen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und insbesondere bei Inka Bause für die tolle Zusammenarbeit." Der öffentlich rechtliche Sender arbeite aber bereits an weiteren Konzepten jenseits des Nachmittagprogramms mit der gebürtigen Leipzigerin.