Eine schillernde Persönlichkeit ist Victoria Swarovski ohnehin schon - schließlich ist die 22-Jährige nicht nur die Erbin der berühmtesten Kristall-Manufaktur der Welt, sie darf sich auch amtierende Siegerin der Tanzshow "Let's Dance" rühmen. Doch bald könnte die Österreicherin mit einer tragenden Rolle im RTL-Format "Das Supertalent" für noch mehr Aufsehen sorgen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wird Swarovski schon jetzt erben, jedoch keine Kristall-Millionen, sondern den freigewordenen Platz in der Jury an der Seite von Chef-Juror Dieter Bohlen (62).

Wie sich Victoria Swarovski an die Spitze von "Let's Dance" tanzte, das sehen Sie bei Clipfish

Schließlich endet nach nur einem Jahr das Gastspiel von Inka Bause (47) als dritter Kraft neben Bohlen und Bruce Darnell (58) in der Jury; die vakante Stelle könnte dem Bericht zufolge Swarovski übernehmen. Nachvollziehbar wäre diese Entscheidung der Sender-Chefs allemal, immerhin mauserte sich die 22-Jährige zum absoluten Publikumsliebling bei "Let's Dance".