München
Fußball-Übertragung

Bundesliga im TV: DAZN löst Eurosport als Live-Anbieter ab - so läuft der Deal

Paukenschlag in der deutschen TV-Landschaft: Mit sofortiger Wirkung löst der Streaminganbieter DAZN den Sportsender Eurosport als übertragender Kanal der Fußball-Bundesliga ab. Das erworbene Paket umfasst unter anderem 40 Spiele am Freitag, Sonntag und Montag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Fußball-Bundesliga wird zukünftig nicht mehr im Eurosport-Player zu sehen sein. Ab der kommenden Saison übernimmt der Streaminganbieter DAZN. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Die Fußball-Bundesliga wird zukünftig nicht mehr im Eurosport-Player zu sehen sein. Ab der kommenden Saison übernimmt der Streaminganbieter DAZN. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Die Streamingplattform DAZN löst ab der kommenden Bundesliga-Saison 2019/2020 den TV-Sender Eurosport als übertragender Kanal von insgesamt 40 Bundesliga-Spielen ab. Dies bestätigten beide Unternehmen am Donnerstagmorgen. Darüber hinaus gibt es eine neue Partnerschaft der beiden Sender, die die jeweilige Reichweite erhöhen soll.

Bundesliga im TV: Schluss für Eurosport - DAZN übernimmt

Ab der kommenden Bundesliga-Spielzeit 2019/2020 übernimmt die Streamingplattform DAZN das Bundesliga-Rechtepaket von Eurosport. Das erworbene Paket umfasst insgesamt 40 Spiele der normalen Spielzeit. Darunter 30 Begegnungen am Freitagabend (20.30 Uhr), fünf Spiele am Sonntagmittag (13.30 Uhr) und fünf Partien am Montagabend (20.30 Uhr). Dazu kommen die beiden Relegationsspiele zwischen dem drittletzten der Bundesliga und dem drittbesten der 2. Liga am Saisonende und der Supercup zwischen Meister und Pokalsieger am Saisonbeginn.

Einstand feiert DAZN eben mit jenem Supercup am 03. August 2019. Dabei treffen der FC Bayern, als Meister und Pokalsieger, und Borussia Dortmund, als Vizemeister, aufeinander und spielen den ersten offiziellen Titel der neuen Saison aus. Dortmund konnte sich als Vizemeister für das Match qualifizieren, da der FC Bayern als Meister und Pokalsieger beide Startplätze besaß und in so einem Fall der jeweils zweitbeste der vorangegangenen Bundesliga-Saison antreten darf. Damit dürfen sich die Fans auf einen richtigen Knaller zur Premiere des neuen Bundesliga-Live-Anbieters freuen.

Premier League und UEFA Champions League in HD ab 14,99 Euro bei Sky

Weitreichende Partnerschaft zwischen DAZN und Eurosport: Reichweiten-Erweiterung für beide Kanäle

Die neue Partnerschaft zwischen DAZN und Eurosport umfasst jedoch weit mehr als nur die Übernahme der Bundesliga-Rechte und macht daher nicht nur aus finanzieller Hinsicht für Eurosport Sinn. Hatte Eurosport-Inhaber Discovery erst vor zwei Jahren das neu geschaffene Bundesliga-Paket erworben und für seine Übertragungen großes Lob bekommen, geben sie die Rechte nun ohne große Vorankündigung weiter.

Der Deal hat aber für beide große Vorteile: DAZN übernimmt nicht nur die Bundesliga neu in sein Programm, sondern zusätzlich auch die TV-Sender Eurosport 1 HD und Eurosport 2 HD. Somit weitet Discovery die Reichweite seiner Sportkanäle weiter aus. Unter anderem laufen die großen Tennis-Turniere French Open, Australien Open und US Open in Deutschland exklusiv bei Eurosport. Außer der Bundesliga werden alle sonstigen großen Sportevents weiter von Eurosport produziert und neu eben auch bei DAZN gezeigt. Die Übertragung der Bundesliga wird hingegen ab der kommenden Saison von DAZN produziert und auch nur noch über die Streamingplattform zu sehen sein.

Premier League und UEFA Champions League in HD ab 14,99 Euro bei Sky

Chefs von Discovery und DAZN freuen sich über neue Partnerschaft

"Wir freuen uns über diese Partnerschaft, die einen wichtigen Beitrag zu unserer Wertschöpfungskette leisten wird. Sie zeigt eindrucksvoll, wie geschätzt und werthaltig unsere Marken im Sportbereich sind. Ich bin mir sicher, dass wir mit der Verbreitung unserer Sender bei DAZN noch mehr Sportfans für unsere Eurosport-Übertragungen begeistern werden", sagt Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Deutschland, in einem Statement des Unternehmens.

"Das ist ein ganz besonderer Moment und eine großartige Partnerschaft für DAZN in Deutschland und Österreich. Erstmals können wir den Fans die Bundesliga live auf DAZN präsentieren und unser Angebot mit zahlreichen internationalen Premium-Sportinhalten ergänzen", sagt Thomas de Buhr, Executive Vice President DACH bei DAZN, auf der Homepage von DAZN.

FCN bald live bei DAZN? 1. FC Nürnberg rüstet sich für Mission Aufstieg in die Bundesliga

Auch der 1. FC Nürnberg könnte bei einem möglichen Aufstieg künftig live bei DAZN zu sehen sein. Bis dahin ist es allerdings noch ein langer Weg. Zuvor muss erst die 2. Bundesliga gemeistert werden. Was in Sachen Transfers beim FCN schon alles zustande kam und wer noch ins Frankenland wechselt, erfahren Sie in unseren Transfer-Ticker.


* Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.