Sie setzte sich gegen Sofia Kenin nach 2:11 Stunden mit 7:5, 5:7, 7:5 durch. Für die Tschechinnen ist es nach 2011, 2012, 2014, 2015 und 2016 der sechste Titel in den vergangenen acht Jahren in dem Mannschaftswettbewerb. Das deutsche Team war im April im Halbfinale gegen Tschechien ausgeschieden.