Auch 21 Punkte und 20 Rebounds des deutschen Nationalspielers konnten die Texaner nicht vor einer 90:95-Niederlage gegen die Milwaukee Bucks bewahren. Nach der 31. Niederlage im 56. Saisonspiel schwinden damit zunehmend die Hoffnungen des NBA-Champions von 2011 auf eine Playoff-Teilnahme.

Dabei hatte Nowitzki einen glänzenden Tag erwischt. Jeweils 20 Punkte und Rebounds oder mehr in einem Spiel waren dem 34-Jährigen letztmals am 3. April 2003 gegen die Los Angeles Lakers (25/22) geglückt.

Eine starke Vorstellung lieferten am Dienstag auch die Superstars LeBron James und Dwayne Wade im Dress von Miami Heat beim 141:129 gegen die Sacramento Kings ab. James kam dabei auf 40 Punkte, Wade erzielte einen Zähler weniger. Miami bleibt damit das beste Team in der Eastern Conference.