Die ehemalige Weltranglisten-Erste Angelique Kerber ist bei den US Open ins Achtelfinale eingezogen. Die 33 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel gewann am Freitag das Duell früherer Turniersiegerinnen mit der Amerikanerin Sloane Stephens 5:7, 6:2, 6:3. Beim vierten und letzten Grand-Slam-Turnier der Saison bekommt es Kerber nun mit der an Nummer drei gesetzten Titelverteidigerin Naomi Osaka aus Japan oder der Kanadierin Leylah Fernandez zu tun. Stephens hatte 2017 und damit ein Jahr nach Kerber den Titel bei den US Open gewonnen. Nach 1:58 Stunden nutzte Kerber ihren ersten Matchball und kam im siebten Vergleich mit Stephens zum zweiten Sieg.

© dpa-infocom, dpa:210904-99-87658/2