Cologna gewann über die 32 Kilometer in 1:09:25 Stunden vor dem Norweger Petter Northug und dem Russen Alexander Lekow. Der Schweizer hat vor den letzten beiden Etappen in der Gesamtwertung bereits 1:20,8 Minuten Vorsprung. In dem Verfolgungsrennen von Cortina nach Toblach war Jens Filbrich als Zwölfter bester deutscher Langläufer. Tobias Angerer kam auf Rang 13.