Die Texaner siegten im fünften Spiel am Mittwoch bei Oklahoma City Thunder 107:100 und verkürzten in der Serie «Best of Seven» nach dem zweiten Sieg in Serie auf 2:3. Am Freitag haben die Rockets die Chance, vor eigenem Publikum auszugleichen. Ein mögliches siebtes Spiel würde wieder in Oklahoma am Sonntag stattfinden.

Ohlbrecht, der zuletzt wieder in den Houston-Kader berufen worden war, kam allerdings nicht zum Einsatz. Erfolgreichster Werfer bei den Gästen war James Harden mit 31 Punkten.

Den dritten Sieg holten sich unterdessen am Mittwoch die Indiana Pacers durch ein 106:83 gegen die Atlanta Hawks. Die Boston Celtics verkürzten durch ein 92:86 bei den New York Knicks die Serie auf 2:3.