«The Dreammaker» besiegte im Alexandra Palace Jermaine Wattimena (Niederlande) klar mit 4:0. Van den Bergh ist einer der Aufsteiger des Jahres und hat 2020 das World Matchplay, das als zweitwichtigstes Turnier gilt, gewonnen.

Vor dem Belgier waren am Nachmittag bereits der Engländer Ryan Searle (4:2 gegen Belgiens Kim Huybrechts) und der Pole Krzysztof Ratajski (4:0 gegen den Australier Simon Whitlock) weitergekommen.

© dpa-infocom, dpa:201227-99-824252/2