Zuvor hatten die Kalifornier erstmals seit 34 Jahren drei Niederlagen hintereinander zum Auftakt kassiert. Detroit wartet indes auch nach seiner dritten Partie auf einen Sieg.

Im Staples Center in Los Angeles war Dwight Howard mit 28 Punkten erfolgreichster Werfer der Lakers. Bryant kam diesmal auf 15 Zähler, überzeugte dennoch mit acht Assists und sieben Rebounds. Erstmals spielte bei den Lakers der Spanier Pau Gasol wieder mit, während Neuzugang Steve Nash weiter verletzt fehlte. Für die Pistons traf Jonas Jerebko mit 18 Punkten am besten.