Dem besten deutschen Herrenprofi droht nun ein Duell mit dem Weltranglisten-Vierten Stan Wawrinka aus der Schweiz, der im Achtelfinale den kroatischen Qualifikanten Franko Skugor als Gegner hat.

Der in Dubai an acht gesetzte Kohlschreiber ist bei der mit 2,674 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung der einzige deutsche Teilnehmer. Für den 32-Jährigen ist es die letzte Standortbestimmung vor der Davis-Cup-Partie gegen Tschechien vom 4. bis 6. März in Hannover.