Eine erneute Enttäuschung erlebte Rafael Nadal. Der achtmalige Barcelona-Champion unterlag bereits im Achtelfinale 4:6, 6:7 (6:8) gegen Fabio Fognini. Der Italiener hatte Nadal in diesem Jahr bereits in Rio de Janeiro ausgeschaltet. Nach seinem Halbfinal-Aus beim Masters-Turnier in Monte Carlo scheiterte Nadal damit auch bei seinem zweiten europäischen Sandplatz-Event in dieser Saison vorzeitig. Ab Ende Mai strebt der ehemalige Weltranglisten-Erste seinen zehnten Triumph bei den French Open in Paris an.